Schwangere Mädchen und junge Mütter werden entsprechend dem Konzept der Intensiven Sozialpädagogischen Einzelbetreuung durch Pädagoginnen in selbst angemieteten Wohnungen betreut und auf das Leben mit dem Kind eingestellt.



Die Betreuung umfasst zusätzliche Hilfestellungen bei:

• Wohnungsfindung und -einrichtung
• Babyausstattung und Kinderzimmereinrichtung,
• Schwangerschafts- und Geburtsfragen,
• gesundheitlicher Vorsorge
• Erziehungs- und Partnerschaftsfragen
• aktiver Lebensgestaltung
• Umgang mit Behörden und Ämtern
• Schule, Ausbildung und Beruf.

Leistungsbeschreibung und Qualitätsentwicklung