Nach entsprechender Auftragslage werden zeitlich begrenzte Clearings durchgeführt.
Aufträge können sein:

• schwierige bzw. diffuse Ausgangslagen zu sondieren,
• den Entwicklungsstatus von Mädchen und Jungen festzustellen
• einen unklaren Maßnahmenstatus zu klären,
• vorhandenen Ressourcen zu überprüfen oder zu entdecken,
• Perspektiven zu entwickeln.

Die Methodik ist systemisch und an den Ressourcen der Familienmitglieder orientiert.

Leistungsbeschreibung und Qualitätsentwicklung